Verkehrskadetten Abteilung Winterthur
Sonntag, 01. Juli 2018

Albanifestwochenende 2018

Kaum hat es angefangen, ist es auch schon fast wieder vorbei.
Das Albanifestwochenende hatte es in sich, denn neben dem Albanifest, hatten wir auch noch Einsätze im Schloss Laufen und einen Einsatz im Bruderhaus zu besetzen. Ohne die Hilfe der VKA-SH, VKA-ZO und VKA-ZU hätten wir es nicht geschafft. Deshalb möchten wir uns nochmals herzlichst bei allen Abteilungen bedanken, die uns so tatkräftig unterstützt haben. DANKE VIEL MAL.

Der Albanifest-Einsatz ist immer wieder ein Highlight, den so viel und intensiv Verkehrsdienst gibt es nicht oft. Enorm gefordert wurden unsere Verkehrskadetten zum Einen am Freitagabend, weil zusätzlich zu den Besuchern des Albanifests auch noch viele von der Arbeit nach Hause wollten. Da hatte man während ca. einer bis zwei Stunden schon mal doppelt bis drei Mal so lange wie sonst, um die Winterthurer Altstadt zu umfahren.

Zum Anderen wurden wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 22:00 und 01:00 enorm gefordert. In einem Moment konnte man noch in aller Ruhe den Verkehr regeln und im nächsten Moment hatten sich unglaublich viele Leute dazu entschieden, sich ins Auto zu setzten.

Während den anderen Einsatzzeiten gab es auch einiges zu tun, nur mussten wir da nur selten mit Rückstau klar kommen. Wir denken, wir haben dem Albanifest, den Stadtbussen Winterthur und allen Besuchern einen guten Dienst erwiesen und freuen uns schon jetzt auf unseren Einsatz am Albanifest 2019. 

Jetzt geht es bald nur noch ans Aufräumen und Nacharbeiten erledigen. Dann ist es komplett geschafft. 

Fotos